Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Startseite

HAUPTMENÜ

Sitemap
Gästebuch
Druckversion

SEITE DURCHSUCHEN


MITGLIEDERBEREICH

Benutzername

Passwort

angemeldet bleiben

Anleitung


LEHRER-WEBMAIL


optimiert ab 1280 Pixel

Schrift vergrößern Strg <+>
Schrift verkleinern Strg <->
Schrift zurücksetzen Strg <0>

Aussichten:

Wetter
Das Wetter

Javascript ist

Wie ist meine IP
Wie ist meine IP

 

Startseite


Die Goetheschule ist seit Jahrzehnten ein prägendes Element in der Bildungslandschaft der Stadt Ilmenau. Momentan lernen hier ca. 630 Schülerinnen und Schüler, jährlich heißen wir zwischen 80 und 100 Schüler neu an unserem  Staatlichen Gymnasium willkommen.
Etwa 80 besonders interessierte und talentierte Schüler im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich werden ab Klasse 9 in Spezialklassen  gefordert und gefördert. Dieses besondere Bildungsangebot der Goetheschule besitzt überregionale Bedeutung und wird von Schülern und Absolventen sehr geschätzt. Unsere Schule kann aufgrund des modernen hauseigenen Internats Interessenten aus ganz Deutschland gerecht werden. Sowohl die besonderen Lernbedingungen als auch die erhöhten Anforderungen im Spezialschulteil bieten die Gewähr für optimale Lernergebnisse und  gezielte Begabungsförderung.

Die Goetheschule ist die Heimat des Regionalzentrums Südthüringen.

Dessen Ziel ist es, mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 aus der Region Südthüringen in Kooperation mit ihren Heimatschulen zu fördern. Dazu gibt es u.a. ein umfangreiches, außerschulisches Angebot an Korrespondenzzirkeln.

GOETHESCHULE ILMENAU - GEMEINSAM VIEL ERREICHEN!
Vereinigung der Freunde und Förderer der Goetheschule Ilmenau e.V.

ALLE INFOS UND UNTERLAGEN ZUR ANMELDUNG AN UNSEREM GYMNASIUM HIER...



"Es weihnachtet sehr und trällert bald..."

Am 13. Dezember um 19.00 Uhr findet in der St. Jakobus Kirche
das Weihnachtskonzert der Goetheschule statt.
Der Vorverkauf der Eintrittskarten findet ab sofort in beiden Sekretariaten statt.
(VVK: 3 Euro / Abendkasse: 5 Euro)


Expennälerball der Goetheschule Ilmenau am 27.12.2018 

Der Tradition folgend findet auch in diesem Jahr der Expennälerball der Goetheschule
am 27.12.2018 in der Festhalle Ilmenau statt.
Wir laden daher alle ehemaligen Schüler und Lehrer der Goetheschule Ilmenau  ein, gemeinsam bei einem kühlen Getränk in Erinnerungen zu schwelgen und das Tanzbein zu schwingen. Gerne sind natürlich auch Ehemalige von anderen Schulen gesehen, da die Freundschaften meist über die Banden der Schulen hinaus gereicht haben.
Der Einlass zur Veranstaltung beginnt ab 20:00 Uhr.
Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.
 



In Ilmenau lernen, in Ilmenau studieren, in Ilmenau bleiben
Kooperationsvertrag zwischen der Goetheschule und der TU

Seit dem 11.12.2018 existiert eine unterzeichnete Vereinbarung zwischen der Technischen Universität und unserer Schule, die uns vielfältige Möglichkeiten bietet und sowohl Lernenden als auch Lehrenden eine Bandbreite Ressourcen bereitstellt. Einzelheiten dazu gibt es hier.

 

Zwischen den Spez-Schülerinnen und -Schülern begutachtet Prof. Dr. Scharff, Rektor der TU (Bildmitte), begeistert ein Projekt zu Robotik und Weltraumtechnik.


 

Auswahlklausur zur 2. Runde der Internationalen Chemieolympiade

Mit dabei waren:
Richard Eckardt, Raoul Gillmeister, Kateryna Novotna, Petro Novotnyy (11spez) und Maximilian Greiner (12spez), die bereits in der 1. Runde erfolgreich waren.
Für mehr Infos bitte hier klicken.



Friederike (6d) ist Lesekönigin!!! :)

Am 05. Dezember räumte sie beim alljährlichen Vorlesewettbewerb den ersten Preis ab und darf nun bald beim Regionalausscheid antreten. Mehr dazu gibt es hier.

 


 
Dezember im Zeichen des Volleyballs

Den Reigen der zahlreichen Wettbewerbe unter dem Motto „Jugend trainiert für Olympia“ eröffneten die Jungen und Mädchen der Wettkampfklasse II. Wenn ihr mehr erfahren wollt, klickt hier.


 

Preisträger unserer Schule bei der 2. Runde der 58. Mathematikolympiade

Am Freitag, den 23. November 2018 fand traditionell im Röntgen-Hörsaal der TU Ilmenau die Preisverleihung der Regionalrunde des Ilmkreises der 58. Mathematik-Olympiade statt. Insgesamt nahmen 106 Schülerinnen und Schüler an der Regionalrunde des Ilmkreises teil, davon 63 von der Goetheschule. Es wurden 39 Preise verliehen, davon 29 an Goetheschüler.

Die Gewinner des 1. Preises der Kl. 10-12 beim Fotoshooting v li.n.re: Liv Cosma Fräbel, Karl Spencer-Buff (Kl. 10), Tim Hartung (Kl. 11) und Alexander Bock (Kl.12).
Hier die Ergebnisse der Goetheschüler im Einzelnen

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern!!!

Ein großes Dankeschön an alle Organisatoren, Lehrer, Lehrer im Ruhestand, Schüler, ehemalige Schüler und Studenten, die bei der Vorbereitung, Durchführung und Korrektur dieser 2. Runde beteiligt waren.

 


„Die Freuden des jungen Werklers“
Wie aus Goetheschülern kleine Künstler werden



Tolle Kunstwerke, hergestellt im Profilierungsunterricht bei Frau Richter, schmücken (bald) das Schulhaus.
Mehr dazu lest und seht ihr hier.



 
 

 

KALENDER

März 2018
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

AKTUELLES



NEWS-ARCHIV


RSS-Feet
  RSS-Feet abonieren  abonnieren

unsere Webadresse als QRC

 

STATISTIK

letzte Änderung:
12. Dezember 2018 um 21:39



Besucherstatistik seit 15.09.2010

Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen