Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Latest-News

HAUPTMENÜ

Sitemap
Gästebuch
Druckversion

SEITE DURCHSUCHEN


MITGLIEDERBEREICH

Benutzername

Passwort

angemeldet bleiben

Anleitung


LEHRER-WEBMAIL


FACEBOOK

 

 

optimiert ab 1280 Pixel

Schrift vergrößern Strg <+>
Schrift verkleinern Strg <->
Schrift zurücksetzen Strg <0>

Aussichten:

Wetter
Das Wetter

Javascript ist

Wie ist meine IP
Wie ist meine IP

 

Latest-News

 

Latest-News-Archiv
 
Starke Schachmeisterschaften - wir sind Thüringenmeister!
06. March 2018

Die Teilnahme der Goetheschule an der Thüringer Schulschachmeisterschaften hat eine gute Tradition. Der aktuelle Wettkampf mit insgesamt 44 Teams fand am Samstag, den 3. März 2018, in der Thüringenhalle in Erfurt statt. Für die Goetheschule galt es, zwei Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. In der Wettkampfklasse I (bis Jahrgang 1997) gelang dies den Spielern Tom Dittrich, Arwid Rauch, Sarah Schmidt und Johannes Kaufmann in souveräner Weise. Nach etwas holprigem Start in der ersten Runde konnten die weiteren fünf Begegnungen durchweg gewonnen werden, so auch Hin- und Rückspiel gegen die Mitfavoriten aus Gotha. Somit ist die Goetheschule erneut Thüringer Schulschachmeister in der höchsten Wettkampfklasse!

Besonders hervorzuheben sind 6 aus 6 Gewinnpartien von Johannes, der erst seit einem Monat die Goetheschule besucht.

 In der Wettkampfklasse IV (bis Jahrgang 2005) war unsere erste Mannschaft ebenfalls Favorit, konnten doch Pauline Schmidt, Bjarne Rauch und Martin Kirsch auf ihre guten Erfahrungen des Vorjahres zurück greifen. Das Team wurde zudem durch Paul Langer am 1. Brett verstärkt. Fünf klare Siege, unter anderem gegen den späteren Turniersieger aus Erfurt, reichten leider nicht für einen Platz auf dem Treppchen. Die beiden Begegnungen gegen die zweit und dritt platzierten Mannschaften aus Schmalkalden bzw. Jena wurden mit dem denkbar knappen Ergebnis von 1,5:2,5 verloren. So blieb nur der undankbare vierte Platz für unsere Mannschaft, die im nächsten Jahr sicherlich wieder um den Titel mitspielen wird.

 Ebenfalls in der WK IV startete unsere 2. Mannschaft, mit Anton Maschotta, Niclas Witt, Valentin Spindler und Milan Cherubim durchweg aus jüngeren Jahrgängen besetzt. Sie erreichten 7:7 Mannschaftspunkte und damit einen soliden 8. Platz von 15 Mannschaften. Sehr wertvoll ist die dabei gesammelte Wettkampf-Erfahrung, die das weitere Training in den Vereinen und unserer Schul-AG sicher beflügeln wird.

 In der WK III (bis Jahrgang 2003) bildeten Haakon Frank, Anna-Lena Wilhelm, Alexander Baum und Roland Willi Hahn - allesamt erfahrene Vereinsspieler - das Team der Goetheschule. Nach einem überraschenden 4:0 gegen das Carl-Zeiss-Gymnasium Jena in der ersten Runde gestaltete sich der weitere Wettkampf sehr wechselvoll. Die Auslosungen lieferten nahezu durchweg starke Gegner (von den Plätzen 1 bis 5), so dass am Ende mit 6:8 Mannschaftspunkten der 10. Platz im Feld von 14 Mannschaften erreicht wurde. Auch dies ist eine respektable Leistung.

 Für die Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler am Wettkampftag gilt besonderer Dank den Vätern von Tom, Paul, Roland, Martin und Milan.

 

 

 

 

 
 
   

KALENDER

April 2018
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30  

AKTUELLES



NEWS-ARCHIV


RSS-Feet
  RSS-Feet abonieren  abonnieren

unsere Webadresse als QRC

 

STATISTIK

letzte Änderung:
20. April 2018 um 11:03



Besucherstatistik seit 15.09.2010

Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen