Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Latest-News

HAUPTMENÜ

Sitemap
Gästebuch
Druckversion

SEITE DURCHSUCHEN


MITGLIEDERBEREICH

Benutzername

Passwort

angemeldet bleiben

Anleitung


LEHRER-WEBMAIL


optimiert ab 1280 Pixel

Schrift vergrößern Strg <+>
Schrift verkleinern Strg <->
Schrift zurücksetzen Strg <0>

Aussichten:

Wetter
Das Wetter

Javascript ist

Wie ist meine IP
Wie ist meine IP

 

Latest-News

 

Latest-News-Archiv
 
Here we are - Bildungsfahrt in die Hauptstadt
15. February 2018

 

Provinzler auf Exkursion in die Hauptstadt

Die zehnten Klassen der Goetheschule Ilmenau waren drei Tage zu Gast in Berlin und besuchten nicht nur den Bundestag, sondern auch den Deutschen Dom. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler in einem nachgebauten verkleinerten Plenarsaal in einem Planspiel „Demokratie live“ erleben. Das Ziel dabei war es, zu einem bestimmten Thema, eine Rede mit den Argumenten der jeweiligen Fraktion zu halten und damit Bundespolitik hautnah nachzuerleben.

Ein weiterer Programmpunkt war der Besuch eines ehemaligen Gefängnisses der Staatssicherheit in Hohenschönhausen aus DDR-Zeiten. Dort erfuhren die Schüler und Lehrer bei einem Rundgang durch die alten Mauern mit Zeitzeugen viel Bewegendes über diese Zeit. Manch ein Insasse fand nie wieder zurück ins „normale“ Leben.
Diese Erkenntnisse sorgten noch lange bei uns allen für weiterführenden Gesprächsstoff.

Zur Exkursion gehörte natürlich auch eine Stadtrundfahrt entlang der innerdeutschen Grenze mit verschiedensten Sehenswürdigkeiten Berlins wie Schloss Charlottenburg und Checkpoint Charly. Den Abschluss des zweiten Tages bildete ein Besuch der "Matrix"-Disco in der Warschauer Straße. Hier rockten die Schüler zusammen mit den Lehrern bis in die Nacht hinein. „Ein unvergessliches Highlight.“, so die einhellige Meinung.

Untergebracht waren wir während dieser Zeit in dem Jugendgästehaus der „Berliner Stadtmission“, das unter der Schirmherrschaft der Kirche geführt wird. Eine wirklich tolle Einrichtung, in der es uns an nichts mangelte und wir zu schätzen lernten, wie gut es uns doch geht, denn unsere Nachbarn waren Obdachlose, die nicht so viel Glück im Leben haben.

Ein großer Dank der Schüler für diese lehr- und erlebnisreiche Exkursion in das Zentrum der Politik gilt Tankred Schipanski (Bundestagsabgeordneter für den Ilm-Kreis und Gotha), der die zehnten Klassen der Goetheschule zu sich nach Berlin in den Bundestag eingeladen hatte, sowie den Busfahrern der LWW Bustouristik GmbH Neuhaus und allen mitgereisten Lehrern.

(Text: Marie Wiegand, Bild: Helena Gerlach)
 

 

1.Tag
Nach einem kräftigenden Frühstück starteten wir zu einer dreistündigen Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt. Unser Weg führte uns vorbei an zahlreichen kulturellen Highlight der Metropole, u.a. Schloss Charlottenburg, East side Galerie, Checkpoint Charly, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze bis zu unserem Ausgangspunkt, dem Hauptbahnhof.
Den zweiten Teil des Tages konnten wir Demokratie live erleben, denn im kleinen nachgestellten Plenarsaal des Deutschen Bundestag im Berliner Dom am Gendarmenmarkt wurde zum Thema "Einführung der allgemeinen Wehrpflicht für alle" heiß in allen Parteien debattiert. Das Ergebnis war interessant.
Am Abend gelang es uns leider nicht, Berlin aus der Reichstagskuppel zu betrachten, sodass wir uns eine zusätzliche Freizeit gönnten. Wir sind sehr gespannt auf den morgigen Tag.

 

2.Tag

Erwartungsvoll starteten wir in die Programmpunkte des Tages. Heute erfuhren wir hautnah im Stasigefängnis Hohenschönhausen von dem persönlichen Leid eines ehemaligen Inhaftierten sowie geschichtliche Hintergrundinformationen eines Historikers über die Zeit der Diktatur in der ehemaligen DDR. Die berührenden Erlebnisse und Erfahrungen bewegten alle sehr und sorgten noch lange für Gesprächsstoff.
In der sich anschließenden Freizeit erkundeten wir die City selbstständig.
Den Abschluss bildete ein Besuch der "Matrix"-Disco in der Warschauer Straße. Hier rockten wir alle bis in die Nacht hinein. Ein unvergessliches Highlight.


3. Tag -Bundestag oder Reichstag?

Nach einer etwas kurzen Nacht machten wir uns zu Fuß auf, die oben aufgeworfene Frage zu klären. Ein informativer Einführungsvortrag über Aufbau und Inhalt des Bundestages und eine anschließende Diskussionsrunde mit dem Bundestagsabgeordneten Tankret Schipanski über aktuelle politische Fragen rundete den Besuch ab. Gemeinsam eroberten wir die Reichstagskuppel und genossen einen letzten Blick über die Dächer der Hauptstadt.
Mit dem Busunternehmen LWW Bustouristik GmbH Neuhaus fuhren wir entspannt und voller toller Eindrücke zurück in die Heimat.  Allen ein großes Dankeschön und ein erholsames Wochenende.

 

 


 

 

 
 
   

KALENDER

Dezember 2018
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  

AKTUELLES



NEWS-ARCHIV


RSS-Feet
  RSS-Feet abonieren  abonnieren

unsere Webadresse als QRC

 

STATISTIK

letzte Änderung:
12. Dezember 2018 um 21:39



Besucherstatistik seit 15.09.2010

Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen