Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Latest-News

HAUPTMENÜ

Sitemap
Gästebuch
Druckversion

SEITE DURCHSUCHEN


MITGLIEDERBEREICH

Benutzername

Passwort

angemeldet bleiben

Anleitung


LEHRER-WEBMAIL


FACEBOOK

 

 

optimiert ab 1280 Pixel

Schrift vergrößern Strg <+>
Schrift verkleinern Strg <->
Schrift zurücksetzen Strg <0>

Aussichten:

Wetter
Das Wetter

Javascript ist

Wie ist meine IP
Wie ist meine IP

 

Latest-News

 

Latest-News-Archiv
 
Abiturienten feierlich verabschiedet
07. July 2014

 

Am 4 Juli verabschiedete die Goetheschule ihre diesjährigen Abiturienten in der Festhalle Ilmenau. In seiner Festansprache ging Schulleiter Volker Rusch ausführlich auf den bisherigen Werdegang der nun „ehemaligen“ Goetheschüler ein und würdigte eine Anzahl herausragender Leistungen dieses Abiturjahrganges.
Er betonte die Notwendigkeit der oft unterschätzten „basics“, die an unserer Schule durchaus eine wichtige Rolle spielen, für eine erfolgreiche Schulbildung und berufliche Qualifikation. Rechtschreibregeln lediglich als vage Option zu begreifen, die Verwendung korrekter Fachbegriffe als konservativen Ballast wahrzunehmen oder Zuverlässigkeit, Höflichkeit und Pünktlichkeit als generell überbewertet einzustufen, geht an den Erfordernissen moderner Bildungsarbeit vorbei. Der Schulleiter betonte im Hinblick auf die Naturwissenschaften, dass nur auf der Grundlage scheinbar einfacher und selbstverständlicher Komponenten Spitzenleistungen möglich werden. „Entfernen Sie aus Computern oder Raumstationen alle Räder und Gewinde. Nichts wird dann noch funktionieren!“
Den Dank an Wegbegleiter, Forderer und Förderer in der achtjährigen Gymnasialzeit verband Volker Rusch mit der Hoffnung auf eigenverantwortliche und erfolgreiche Lebensentwürfe der Abiturienten. Vor Mitschülern, Lehrerkollegium, Familien und Gästen fanden herausragende Beispiele für Zielstrebigkeit, Kreativität und Engagement schon während der Schulzeit ihre verdiente Würdigung. So ehrte die Schule unter anderem Jenny Schalk und Ulrike Schäfer für den Traumdurchschnitt von 1,0, Benedikt Brandau für seine Tätigkeit als Schülersprecher, Tobias Dürschmid für die Redaktionsleitung der Schülerzeitung und Jan Augustin für die Organisation vieler schulischer Events. Weitere erfolgreiche Aktivitäten der Jugendlichen widerspiegeln das breit gefächerte Bildungsangebot der Goetheschule auch in der öffentlichen Wahrnehmung. Wenn Schüler Bundespreise bei „Jugend forscht“ und der europäischen Akademie erringen, Fotoausstellungen gestalten, Theater spielen, Romane veröffentlichen, als Trainer in Sportvereinen tätig werden oder die Arbeit mit Behinderten unterstützen, so sind das deutliche Zeugnisse einer Persönlichkeitsentwicklung und Reife, die auch die Mitarbeiter der Schule ein wenig stolz macht. Ohne die vermittelten „basics“ sind solche Leistungen eben nur schwer vorstellbar.

 


Allen AbiturientInnen wünschen wir persönlich alles Gute, Glück und Erfolg in ihrem weiteren privaten und beruflichen Werdegang. Wir würden uns freuen, wenn ihr euch auch in Zukunft eurer alten Goetheschule verbunden fühlt!

  Galerie

 

 

 

 
 
   

KALENDER

Dezember 2017
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

AKTUELLES



NEWS-ARCHIV


RSS-Feet
  RSS-Feet abonieren  abonnieren

unsere Webadresse als QRC

 

STATISTIK

letzte Änderung:
07. Dezember 2017 um 10:20



Besucherstatistik seit 15.09.2010

Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen