Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Latest-News

HAUPTMENÜ

Sitemap
Gästebuch
Druckversion

SEITE DURCHSUCHEN


MITGLIEDERBEREICH

Benutzername

Passwort

angemeldet bleiben

Anleitung


LEHRER-WEBMAIL


FACEBOOK

 
 

optimiert ab 1280 Pixel

Schrift vergrößern Strg <+>
Schrift verkleinern Strg <->
Schrift zurücksetzen Strg <0>

Wetter
Das Wetter

Javascript ist

Wie ist meine IP
Wie ist meine IP

Latest-News

 

Latest-News-Archiv
 
Von Pentagondodekaedern und Cyanotypie - Facharbeiten verteidigt
14. June 2013

 

Seit Schuljahresbeginn im vorigen Sommer entstanden in den Spezialklassen der 9. und 10. Jahrgangsstufe fast 40 Facharbeiten, die jetzt vor einer gestrengen Jury sowie interessierten Mitschülern, Lehrern und Betreuern verteidigt wurden.
Die diesjährige Themenpalette war so breit gefächert wie die Interessenlagen der jungen Autoren. Wer bisher nicht wusste, was Begriffe wie Cyanotopie, Pentagondodekaeder, Feuerbachkreis oder Grätzelzelle bedeuten, konnte sich in 30minütigen Kolloquien genauestens informieren. Absoluter Schwerpunkt war die Wechselbeziehung Mensch-Natur, viele Arbeiten beschäftigten sich dabei mit der Verantwortung des Menschen zur Erhaltung einer gesunden Umwelt. In diesem Zusammenhang wurde zum Beispiel die Bedeutung von Bienen für die menschliche Gesellschaft dargestellt, die Wirksamkeit von Heilkräutern diskutiert oder die Merkmale von Wildkatzen-Biotopen analysiert. Auch die moderne und nachhaltige Energieerzeugung und –verwendung spielte in vielen Arbeiten eine zentrale Rolle. So wurden Möglichkeiten einer drahtlosen Energieübertragung, innovative Energiespeicher, spezielle Aspekte von Windkraftanlagen oder die „Grätzelzelle“ als eventueller Konkurrent der Solarzelle untersucht.
Die Schüler lernen während der intensiven Bearbeitung eines speziellen Themenbereiches, wie eine solche Arbeit logisch strukturiert wird, welche Recherchemöglichkeiten es gibt, wie man Quellen einbezieht, wie direkt und indirekt zitiert werden muss. Somit wird sich der Aufwand in jedem Falle gelohnt haben, da diese Kriterien auch in anderen Schulfächern in den nächsten Jahren abgefordert werden. Einige dieser Fachthemen sind mit so viel Genauigkeit, Engagement und Fachwissen bearbeitet worden, dass sie zu „Jugend forscht“-Projekten ausgebaut werden können und damit der Grundbaustein für weiterführende, wissenschaftlich orientierte Nachfolgearbeiten gelegt wurde. Unsere Schule hat in diesem Bereich eine lange und erfolgreiche Tradition.


 

engagiert bei ihren Verteidigungen: Emma Reichel, Lukas Albrecht, Anna Hahnefeld, Michael Hein (v.o.n.u.)

 
 
   

KALENDER

Juni 2017
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  

AKTUELLES



NEWS-ARCHIV


RSS-Feet
  RSS-Feet abonieren  abonnieren

unsere Webadresse als QRC

 

STATISTIK

letzte Änderung:
22. Juni 2017 um 12:32



Besucherstatistik seit 15.09.2010

Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen