Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen - Latest-News

HAUPTMENÜ

Sitemap
Gästebuch
Druckversion

SEITE DURCHSUCHEN


MITGLIEDERBEREICH

Benutzername

Passwort

angemeldet bleiben

Anleitung


LEHRER-WEBMAIL


FACEBOOK

 

 

optimiert ab 1280 Pixel

Schrift vergrößern Strg <+>
Schrift verkleinern Strg <->
Schrift zurücksetzen Strg <0>

Aussichten:

Wetter
Das Wetter

Javascript ist

Wie ist meine IP
Wie ist meine IP

 

Latest-News

 

Latest-News-Archiv
 
Voyage à Kehl - deutsch-französisches Projekt
03. May 2013

Am Sonntag, dem 21. April, starteten wir um 9.15 Uhr am Ilmenauer Busbahnhof.
Nach einer anstrengenden 6-stündigen Bahnfahrt erreichten die 16 interessierten Französischschüler mit ihren 3 Lehrern, Frau Schmidt, Frau Jarczak und Herr Pelc, die Jugendherberge in Kehl. Der erste Abend diente dem Kennenlernen der französischen und deutschen Schüler. Am Montag startete das 3-tägige Theaterprojekt unter der Leitung von Frau Jarczak sowie der ehemaligen Goetheschülerin und jetzigen Schauspielerin Antje Schmidt. Dabei merkten wir, dass „ Darstellendes Spiel“ nicht nur Spaß macht, sondern auch viel Konzentration abverlangt. Nebenbei konnten wir das wunderschöne Wetter genießen und lernten lustige französische Kartenspiele kennen. An einem Nachmittag beschäftigten wir uns mit der Stadt Kehl durch eine deutsch-französische Stadtrallye. Die vorbereiteten Szenen übten wir dann am Mittwoch, um sie abends vor allen zweisprachig aufzuführen. C‘était très drôle.
Am letzten Tag ging es nach Strasbourg, um diese alte, schöne und interessante Stadt zu besichtigen. Einen tränenreichen Abschied, mit der Hoffnung sich bald wiederzusehen, gab es dann am Freitag. Diese Reise war ein einmaliges Erlebnis und wir danken den engagierten Leitern, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk, sowie dem Förderverein der Goetheschule, die uns dieses Projekt ermöglicht haben.


Interviews mit den deutschen und französischen Schülern:

Was war dein schönstes Erlebnis?
Lucas: Am Abend, als wir am Rhein lang nach Frankreich gelaufen sind.

Wie fandst du den Austausch?
Lucas: Es war eine schöne Erfahrung und ich habe meine Sprachkenntnisse erweitert.

Würdest du nochmal fahren?
Lucas: Ja, es war eine tolle Zeit.

Hat dir die Jugendherberge gefallen?
Lucas: Ich fand sie nicht so gut.

Mochtest du die Fahrt nach Kehl?
Alex (franz. Schüler): Ja, natürlich.

Was war das Beste?
Alex: (unschlüssig) Die Fahrt nach Straßburg, da es eine schöne Stadt ist und wir den ganzen Tag mit den Deutschen zusammen waren.

Was war nicht so schön?
Alex: Das manche sich nicht so integriert haben und in ihrer einsprachigen Gruppe geblieben sind und sich nicht so sehr mit den Deutschen/Franzosen beschäftigt haben. Das 22.00 Uhr viel zu früh zum schlafen gehen war.

Mochtest du die Fahrt nach Kehl?
Clara (franz. Schülerin): Ich habe die Fahrt nach Kehl sehr genossen. Wir haben sehr nette Leute getroffen und es wurden neue Freundschaften geschlossen. Die Aktivitäten waren sehr cool und ich war traurig, als wir uns verabschieden mussten.

Was war das Beste?
Clara: Als wir nach Straßburg gegangen sind, da wir dort shoppen waren und eine neue schöne Stadt kennengelernt haben. Natürlich war das Wetter wunderschön. Ebenfalls war es jedes Mal ein Erlebnis, wenn wir auf den Turm in unserer Nachbarschaft gelaufen sind, denn dort hat man einen einmaligen Ausblick auf Kehl.

Was war nicht so schön?
Clara: Das wir leider keine Abschlussparty am Ende gemacht haben.

Würdest du nochmal fahren?
Clara: Ja!!!!!

Denkst du, dass du deine Sprachkenntnisse erweitert hast?
Clara: Ein klein bisschen.

von Hanne Kaplan, Antonia Will, Ariane Löser

 

 

 
 
   

KALENDER

Dezember 2017
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

AKTUELLES



NEWS-ARCHIV


RSS-Feet
  RSS-Feet abonieren  abonnieren

unsere Webadresse als QRC

 

STATISTIK

letzte Änderung:
15. Dezember 2017 um 12:45



Besucherstatistik seit 15.09.2010

Goetheschule Ilmenau Staatliches Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Spezialklassen